Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

::: Smileys ::: freeSMS ::: WerKenntWen? ::: Games :::

ADMIN'S und MODERATOREN GESUCHT, die sich mit um dieses Board kümmern wollen.
Ich suche 3-4 Leute mit entsprechenden Kenntnissen, die mit mir zusammen das Board wieder beleben und weiterführen wollen.
Bei Interesse bitte Email an aileen31@gmx.de




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 437 mal aufgerufen
 0-9 & A-D
Susa1 ( Gast )
Beiträge:

21.06.2001 14:29
Die Toten Hosen antworten
Alles aus Liebe

Ich würde dir gern sagen
Wie sehr ich dich mag
Warum ich nur noch an dich denken kann
Ich fühl' mich wie verhext und in Gefangenschaft
Und du allein trägst Schuld daran
Worte sind dafür zu schwach
Ich befürchte du glaubst mir nicht
Mir kommt es vor als ob mich jemand warnt:
Dieses Märchen wird nicht gut ausgehen

Es ist die Eifersucht die mich auffrisst
Immer dann wenn du nicht in meiner Nähe bist
Von Dr. Jekyll werd’ ich zu Mr. Hyde
Ich kann nichts dagegen tun plötzlich ist es soweit

Ich bin kurz davor durchzudrehn
Aus Angst dich zu verlieren
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht
Dafür kann ich nicht garantieren

Sobald deine Laune etwas schlechter ist
Bilde ich mir gleich ein dass du mich nicht mehr willst
Ich sterbe beim Gedanken daran
Dass ich dich nicht für immer halten kann
Auf einmal brennt ein Feuer in mir
Und der Rest der Welt wird schwarz
Ich spür' wie uns're Zeit verrinnt
wir nähern uns dem letzten Akt.

Und alles nur weil ich dich liebe
Und ich nicht weiss wie ich's beweisen soll
Komm ich zeig' dir wie gross meine Liebe ist
Und bringe mich für dich um

Ich bin kurz davor durchzudrehn
Aus Angst dich zu verlieren
Und dass uns jetzt kein Unglück geschieht
Dafür kann ich nicht garantieren

Und alles nur weil ich dich liebe
Und ich nicht weiss wie ich's beweisen soll
Komm ich zeig' dir wie gross meine Liebe ist
Und bringe mich für dich um

Komm ich zeig’ dir wie gross meine Liebe ist
Und bringe uns beide um


Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin ;-)
susa@netzgedichte.de

Magic04 ( Gast )
Beiträge:

11.11.2001 17:46
Re: Die Toten Hosen antworten
Sascha ... ein aufrechter Deutscher


Der Sascha der ist arbeitslos,
was macht er ohne Arbeit bloß?
Er schneidet sich die Haare ab
und pinkelt auf ein Judengrab.
Zigeunerschnitzel, das schmeckt gut,
auf Sintis hat er eine Wut.
Er ißt so gern Cevapcici,
Kroaten mochte er noch nie.

Der Sascha der ist Deutscher,
und "Deutsch sein", das ist schwer.
Und so deutsch wie der Sascha
wird Abdul nimmermehr.

Ja, der Sascha der ist Deutscher,
und "Deutsch sein", das ist schwer.
Und so deutsch wie der Sascha
ist man nicht nebenher.

Er kennt sogar das Alphabet,
weiß, wo der Führerbunker steht.
Nein, dieser Mann das ist kein DEPP,
der Sascha ist ein deutscher REP.
Er ist politisch informiert,
und weiß, daß jeder Fremde stört.
Und auch sein treuer Schäferhund
bellt jetzt nicht ohne Grund.

Denn der Sascha der ist Deutscher,
und "Deutsch sein", das ist schwer.
Und so deutsch wie der Sascha
ist man nicht nebenher.

Ja, der Sascha der ist Deutscher,
und "Deutsch sein", das ist schwer.
Und so deutsch wie der Sascha
ist man nicht nebenher.

(Wer so deutsch wie der Sascha ist,
der ist sonst garnichts mehr)

Jetzt läßt er die Sau erst raus
und geht zum Asylantenhaus.
Dort schmeißt er eine Scheibe ein,
denn jeder Neger ist ein Schwein.
Dann zündet er die Bude an,
ein jeder tut halt was er kann.
Beim Thema "deutsche Gründlichkeit",
da weiß er voll Bescheid.

Ja, der Sascha der Deutscher,
und "Deutsch sein", das ist schwer.
Wer so deutsch wie der Sascha ist,
der ist sonst garnichts mehr.

Vor gut 50 Jahren hat's schon einer probiert.
Die Sache ging daneben.
Sascha hat's nicht kapiert.








Magic04@gedichteboard.de

Magic04 ( Gast )
Beiträge:

11.11.2001 17:48
#3 Re: Die Toten Hosen antworten
Das Altbierlied

Nun ist es wieder soweit
Die Herren bleiben sitzen
Die Damen lassen alle ihre Hemmungen fallen
Damenwahl!

Jeder Mensch der liebt nunmal stolz sein Heimatland
Darum lieben wir ganz klar unsern rhein'schen Strand
Wo der alte Schloßturm steht da sind wir zu Haus
Weil es ohne Bier nicht geht rufen wir ganz schnell heraus

Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt, Jajajaja
Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt

Machen wir 'ne Herrentour an die schöne Aar
Trinken wir Borgunder nur, das ist sonnenklar
Spätestens um Mitternacht ist die Sehnsucht groß
Nach dem Glas vom Altbierfaß und der ganze Verein singt dann los

Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt, Jajajaja
Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt

Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt, Jajajaja
Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt

Machen wir 'ne Herrentour an die schöne Aar
Trinken wir Borgunder nur, das ist sonnenklar
Spätestens um Mitternacht ist die Sehnsucht groß
Nach dem Glas von Altbierfaß und alle singen los

Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wir haben in Düsseldorf die längste Theke der Welt, Jajajaja
Ja sind wir in Wald hier, wo bleibt unser Altbier
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt
Wo ist denn der Held, der mit seinem Geld die Runde bestellt








Magic04@gedichteboard.de

Magic04 ( Gast )
Beiträge:

11.11.2001 17:50
#4 Re: Die Toten Hosen antworten
1.000 gute Gründe


Hohe Berge weite Täler
klare Flüsse blaue Seen
dazu ein paar Naturschutzgebiete
alles wunderschön
Wir lieben unser Land!

Totale Pflichterfüllung,
Ordnung und Sauberkeit
Alles läuft hier nach Fahrplan
der Zufall ist unser Feind
Wir lieben unser Land
Unser Fernsehprogramm unsere Autobahn
Wir lieben unser Land

Es gibt 1.000 gute Gründe
auf dieses Land stolz zu sein
warum fällt uns jetzt auf einmal
kein einziger mehr ein?!

Unser Lieblingswort heißt Leistung
wir sind auf Fortschritt eingestellt
Nichts ist hier unkäuflich
wir tun alles für gutes Geld
Wir lieben unser Land
All die Korruption die Union
Wir lieben unser Land

Es gibt 1.000 gute Gründe
auf dieses Land stolz zu sein
warum fällt uns jetzt auf einmal
kein einziger mehr ein?!

Unsere Pässe sind fälschungssicher
und unser Lebenslauf bekannt
Keiner scheint hier zu merken
daß man kaum noch atmen kann
Wir lieben unser Land
Für jeden Querkopf ein Gummigeschoß
Wir lieben unser Land
Wie lieben unser Land

Wo sind all die ganzen Gründe
auf dieses Land stolz zu sein?
so sehr wir auch nachdenken
uns fällt dazu nichts ein!

Wo sind all die ganzen Gründe
auf dieses Land stolz zu sein?
so sehr wir auch nachdenken
nichts fällt uns dazu ein!

All die ganzen Gründe
All die ganzen Gründe
...








Magic04@gedichteboard.de

Magic04 ( Gast )
Beiträge:

11.11.2001 17:53
#5 Re: Die Toten Hosen antworten
Nichts bleibt für die Ewigkeit


Du merkst nicht, wie die Tage vergehn
auch wenn es so scheint, sie bleiben nicht stehen
sie tropfen stetig vor sich hin
wie ein Wasserhahn, der undicht ist
wenn du nachts hellwach in deinem Bett liegst
hörst du, wie es leise tickt
es ist 'ne Uhr in dir, sie läuft nur für dich
sie erinnert dich dran, wie spät es ist

Jeden Tag stirbt ein Teil von dir
jeden Tag schwindet deine Zeit
jeden Tag ein Tag, den du verlierst
nichts bleibt für die Ewigkeit

Jeder Atemzug kostet dich Sekunden
wieviel Minuten kriegst du für dein Geld
los, wir schenken uns gegenseitig ein paar Stunden
schmeißen Jahre von uns weg
von gestern und für morgen leben
niemals für das Hier und Jetzt
du merkst, während du an deinen Plänen sitzt
wie das Leben an dir vorüberzieht

Jeden Tag stirbt ein Teil von dir
jeden Tag schwindet deine Zeit
jeden Tag ein Tag, den du verlierst
nichts bleibt für die Ewigkeit

Nichts bleibt für die Ewigkeit





Magic04@gedichteboard.de

Magic04 ( Gast )
Beiträge:

11.11.2001 17:56
#6 Re: Die Toten Hosen antworten
Bayern


Es gibt nicht viel auf dieser Welt,
woran man sich halten kann.
Manche sagen die Liebe,
vielleicht ist da was dran.

Und es bleibt ja immer noch Gott,
wenn man sonst niemand hat.
Andere glauben an gar nichts,
das Leben hat sie hart gemacht.

Es kann soviel passieren,
es kann soviel geschehen.
Nur eins weiss ich hundertprozentig.
Nie im Leben würde ich zu Bayern gehen.

Ich meine, wenn ich 20 wär'
und supertalentiert.
Und Real Madrid hätte schon angeklopft
und die Jungs aus Manchester.

Und ich hätt' auch schon für Deutschland gespielt
und wär' mental topfit.
Und Uli Hoeneß würde bei mir
auf der Matte stehen.

Ich würde meine Tür nicht öffnen,
weil's für mich nicht in Frage kommt,
sich bei so Leuten wie den Bayern
seinen Charakter zu versauen.

Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen
Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen

Das woll'n wir nur mal klarstellen,
damit man uns richtig versteht.
Wir haben nichts gegen München,
wir würden nur nie zu den Bayern gehen.

Muss denn sowas wirklich sein?
Ist das Leben nicht viel zu schön?
Sich selber so wegzuschmeissen,
und zum F.C. Bayern zu gehen.

Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen
Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen

Was für Eltern muss man haben,
um so verdorben zu sein,
einen Vertrag zu unterschreiben
bei diesem Scheissverein?

Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen! Niemals zu den Bayern gehen
Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen! Nie zu den Scheiss-Bayern gehen
Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen! Niemals zu den Bayern gehen
Wir würden nie zum F.C. Bayern München gehen!









Magic04@gedichteboard.de

Aileen Offline



Beiträge: 1.304

25.02.2002 17:35
#7 RE:Die Toten Hosen antworten

Unsterblich

Ich will mit Dir für immer leben,
wenigstens in dieser einen Nacht.
Lass uns jetzt beide keine Fragen stellen,
weil keine Antwort für uns passt.

Mit Dir hab' ich dieses Gefühl,
dass wir heut' nacht unsterblich sind.
Egal, was uns jetzt noch geschieht,
ich weiß, dass wir unsterblich sind.

Wir könnten auf ´ner vollen Fahrbahn stehen,
auf einem Dachfirst balancieren.
Unsere Augen wären zu und wir zählten bis Zehn.
Es würde uns trotzdem nichts passieren.

Denn mit Dir hab' ich das Gefühl,
dass wir heut' nacht unsterblich sind.
Egal, was uns jetzt noch geschieht,
ich weiß, dass wir unsterblich sind.

Wir haben uns gegenseitig leicht gemacht,
sitzen auf ´ner Wolke und stürzen nie ab.
Hier geht's uns gut, denn wir sind auf der Flucht,
bis die Sonne uns am Morgen wieder zurückholt.

Ich hab' nur mit Dir dieses Gefühl,
dass wir heut' nacht unsterblich sind.
Ich weiß, es kann uns nichts geschehen,
weil wir unsterblich sind.




Aileen@gedichteboard.de

Magic04 Offline




Beiträge: 904

04.04.2002 19:31
#8 RE:Die Toten Hosen antworten
Steh auf wenn du am Boden bist!!!!

wenn du... mit dir am ende bist
und du, einfach nicht weiter willst,
weil du...dich nur noch fragst, warum und wozu?
und was dein leben, noch bringen soll
Halt durch...auch wenn du allein bist...
halt durch....schmeiß jetzt nicht alles hin...
halt durch...und irgendwann wirst du verstehen ,
das es jedem einmal so geht.
Und wenn ein sturm dich in die kniee zwingt..
halt dein gesicht einfach gegen den wind...
egal wie dunkel die wolken über dir sind..
sie werden irgendwann vorüberziehen.

Steh auf...wenn du am boden bist...
steh auf...áuch wenn du unten liegst...
steh auf ...es wird schon irgendwie weiter gehen!

es ist schwer, seinen weg nicht zu verlieren...
und bei den regeln und gesetzen hier...
ohne verrat sein leben zu führen, das man
selber noch respektiert.
auch wenn die zeichen gerade alle gegen dich stehen...
und niemand auf dich wetten will...
du brauchst hier keinem irgendeinen beweis zu bringen..
es sei denn es ist für dich selbst!

Steh auf...wenn du am boden bist...
steh auf...áuch wenn du unten liegst...
steh auf ...es wird schon irgendwie weiter gehen!


Nur keine Panik, so schlimm wird es nicht...
mehr als einen kopf, reißt man dir nicht weg...
komm und seh nach vorn!!!

Steh auf...wenn du am boden bist...
steh auf...áuch wenn du unten liegst...
steh auf ...es wird weiter gehen!

Steh auf...wenn du am boden bist...
steh auf...áuch wenn du unten liegst...
steh auf ...es wird schon irgendwie weiter gehen!





Magic04@gedichteboard.de

Magic04 Offline




Beiträge: 904

30.07.2002 01:39
#9 RE:Die Toten Hosen antworten
Nur Zu Besuch

immer wenn ich dich besuch,
fühl ich mich grenzenlos
alles andre ist von hieraus soweit weg
ich mag die ruhe hier, zwischen all den bäumen
als ob es den frieden auf erden wirklich gibt
es ist ein schöner weg , der unauffällig
zu dir führt...ja ich hab ihn gern weil er so hell
und freundlich wirkt
ich habe blumen mit, weiß nicht ob du sie magst
damals hättest du dich wahrscheinlich sehr gefreut
wenn sie dir nicht gefallen...stör dich nicht weiter dran
sie werden ganz bestimmt bald wieder weggeräumt
wie es mir geht?...die frage stellst du jedesmal
ich bin ok, will nicht das du dir sorgen machst
und so rede ich mit dir wie immer
so als ob es wie früher wär,so als hätten wir
jede menge zeit
ich spür dich ganz nah hier bei mir
kann deine stimme im wind hören
und wen wenn es regnet , weiß ich
das du manchmal weinst...bis die sonne scheint
bis sie wieder scheint
ich soll dich grüßen..von den andern
sie denken alle noch...ganz oft an dich
und dein garten..es geht ihm wirklich gut
obwohl man man merkt das du ihm doch
sehr fehlst
und es kommt immer noch post...
ganz fett adressiert an dich
obwohl doch jeder weiß, das du weggezogen bist
und so rede ich mit dir wie immer
und ich verspreche dir
wir haben irgendwann wieder jede menge zeit
dann werden wir uns wiedersehen
du kannst dich ja kümmern , wenn du willst
das die sonne an diesem tag auch auf mein grab scheint
das die sonne scheint..das sie wieder scheint.....



....oh mann...das is ein gänsehaut lied...soo lange hab ich wohl noch nie gebraucht um nen text abzutippen ;.(((



Magic04@gedichteboard.de

Magic04 Offline




Beiträge: 904

31.10.2002 19:00
#10 RE:Die Toten Hosen antworten

Frauen dieser Welt

Frauen setzen Weinen oft als Waffe ein,
das denken sogar Männer, die sonst ganz okay sind.
Da sieht man mal, wie weit wir noch entfernt sind
von einem fairen Umgang miteinander.

Ich selbst finde Frauen sehr sympathisch,
das hat wahrscheinlich hormonelle Gründe.
Ich bin jetzt 40 und ich muss sagen,
ich habe mit Frauen sehr gute Erfahrungen gemacht - und deshalb:

Frauen dieser Welt, könnt ihr mich hör'n?
Frauen dieser Welt, ich will nicht stör'n.
Ich will mich auch nicht einschleimen,
das würde ich nie wagen,
alles, was ich will, ist "Hallo" sagen.

Natürlich gibt es auch schlimme Frauen:
spermageile Luder, die für Luxus alles tun,
und Muttis, die üble Machos heranzüchten,
oder Weiber wie Verona Feldbusch... Ich hör jetzt auf.

Nein, nein, das ist nicht meine Welt.
Und ich würde auch nie auf die Idee kommen zu sagen:
"Frauen! Bitte rettet endlich diese Welt!"
Das tun sie Tag für Tag.

Frauen dieser Welt, könnt ihr mich hör'n?
Frauen dieser Welt, ich will nicht stör'n.
Ich will mich auch nicht einschleimen,
das würde ich nie wagen,
alles, was ich will, ist "Hallo" sagen,
"Hallo"sagen.

Ich habe schon als junger Mensch begriffen,
dass Männer sehr viel Schaden anrichten.
Damals habe ich mich für die Musik entschieden.
Die ist gesellschaftlich nicht wichtig.

Ich dachte, dann kann an meiner Stelle eine Frau ihre Ideen verwirklichen.
Ich habe also ganz bewusst auf eine Karriere in Wirtschaft oder Politik verzichtet,
aber leider ist so viel soziale Intelligenz für Männer eher untypisch,
und manche behaupten sogar, sie sei das Gegenteil von Sexappeal.

Frauen dieser Welt, könnt ihr uns hör'n?
Frauen dieser Welt, wir wollen nicht stör'n.
Wir wollen uns auch nicht einschleimen,
das würden wir nie wagen,
alles, was wir wollen, ist "Hallo" sagen,
"Hallo" sagen.

Frauen dieser Welt, könnt ihr uns hör'n?
Frauen dieser Welt, wir wollen nicht stör'n.
Wir wollen uns auch nicht einschleimen,
das würden wir nie wagen,
alles, was wir wollen, ist "Hallo" sagen,
"Hallo" sagen.

Wir woll'n nur "Hallo" sagen

Na, wie siehts aus?




Magic04@gedichteboard.de

David BOWIE »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen