Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

::: Smileys ::: freeSMS ::: WerKenntWen? ::: Games :::

ADMIN'S und MODERATOREN GESUCHT, die sich mit um dieses Board kümmern wollen.
Ich suche 3-4 Leute mit entsprechenden Kenntnissen, die mit mir zusammen das Board wieder beleben und weiterführen wollen.
Bei Interesse bitte Email an aileen31@gmx.de




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 934 mal aufgerufen
 Liebe
Kleiner_Toaster ( Gast )
Beiträge:

05.11.2002 02:37
..was bleibt...... antworten

Was bleibt...

Es gibt nur wenig, was von dieser Zeit übrig ist; eine Handvoll kleiner Dinge, ein kleines gebrochenes Herz und die dunkle Einsamkeit ist alles was die einst so große Liebe, das vergangene Glück zurück lies.
Momente in denen Tränen die Wangen hinablaufen, indenen man einsam an den anderen denkt sind das einzige was zwei die mal zueinander gehörten noch verbindet.
Sinnlose Worte ,oberflächliche Konversation als Hoffnung, dass der andere einen nicht ganz vergessen hat. Sinnloses Grübeln, Fragen nach wenn und aber, Verfallen in Sehnsucht und doch das Wissen, dass es besser so ist begleiten einen fortan durchs Leben.
Der Schmerz, die Angst nie wieder so lieben, so vertrauen zu können sind der Ersatz für die unbeschreiblichen Gefühle die einst dein Herz beherrschten.
Alles erscheint so weit und doch so nah. Viel Zeit ist nicht vergangen und doch ist man sich unendlich fern. Man sieht sich, niemand würde ahnen was dazwischen mal bestand, was man zusammen erlebt hat, niemand wird den Schmerz im herzen, die Einsamkeit und die Angst in den lächelnden Augen sehen.
Man geht vorüber, das Lächeln bleibt, kein schmerz entsteht, die Mauer um das gläserne Herz hat sich fest geschlossen, es scheint nichts mehr auszumachen.
Doch es gibt Momente, da ist man einsam, fühlt sich verlassen. Wünscht die Zeit zurück drehen zu können.
Momente in denen man nicht versteht, nicht mehr will.
Schmerz, Sehnsucht Angst wieder da sind wie am letzten - oder ersten Tag. Tränen über Tränen...warten bis es vorüber geht.
Leben bis man wieder ganz unten ist!
Wie lange noch . . .

©kleiner_toaster

Aileen Offline



Beiträge: 1.304

07.11.2002 19:44
#2 RE:..was bleibt...... antworten

hi kleiner! das gefällt mir seeeeeehr gut :-)
freut mich, daß du mal wieder hier warst!
hab noch eins, das gut zum thema paßt...

Anfang und Ende

Wenn du verlierst,
wofür du gelebt hast,
tritt neben dem Schmerz
Stillstand ein.
Nimm dir Zeit zum Trauern,
aber schließe nie zu lange die Augen im Schmerz,
sonst kannst du nicht sehen,
wofür es erneut lohnt zu leben.


by Kristiane Allert-Wybranietz




Aileen@gedichteboard.de

«« Frage...
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen