Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

::: Smileys ::: freeSMS ::: WerKenntWen? ::: Games :::

ADMIN'S und MODERATOREN GESUCHT, die sich mit um dieses Board kümmern wollen.
Ich suche 3-4 Leute mit entsprechenden Kenntnissen, die mit mir zusammen das Board wieder beleben und weiterführen wollen.
Bei Interesse bitte Email an aileen31@gmx.de




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 473 mal aufgerufen
 Texte zum Nachdenken!
Zauberfee Offline


hart, aber herzlich


Beiträge: 304

18.02.2002 21:02
Nützliche Drogen? antworten
NÜTZLICHE DROGEN

„Mama, ich habe Kopfweh!“
„Dann nimm dir doch eine Kopfweh - Tablette aus dem Schrank!“
„Mama, mir ist es bei der Schularbeit nicht so gut gegangen!!
„Macht doch nichts, hier nimm dir eine Schokolade!“
„Mama, alle meine Freundinnen dürfen schon beim Papa Bier mit trinken! Sogar Inge, aus dem Nebenhaus!“
„Schatz, ich bin sicher du darfst auch den Schaum vom Papa stibitzen, wenn du ihn ganz lieb darum bittest!“
„Mama, leih mir doch bitte nur noch das eine Mal Geld. Ich bin Blank und ich brauch doch so unbedingt meine Zigaretten. Sonst schaffe ich die Schule nicht. Der Streß überrollt mich. Und du willst doch immer das deine einzige Tochter eine gute Ausbildung hat, das sagst du doch immer, nicht Mama?“
„Kind, hör doch Mal... ich weiß, das Leben ist manchmal anstrengend, aber muss man dann gleich in deinem Alter zu Zigaretten greifen?“
„Aber Mama, das tust du doch auch. Ich bin schon 13!“
„Ja, aber du kommst mir immer noch vor wie das kleine Kind in der Wiege. Ich weiß die Zeiten haben sich geändert. Hier nimm!“
„Mama, ich habe dir doch erzählt, das heute diese Party bei diesem Mädchen stattfindet. Darf ich da Alkohol mitnehmen? Ich trinke es auch nicht alleine! Bitte!“
„Ja, sicher, ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ich das erste Mal alleine fortgegangen bin. Ich war sowas von stolz. Aber trink nicht zuviel. Du weißt ja...“
„Mama, so schlimm ist es doch gar nicht. Ich habe nur was falsches gegessen. Ich schwöre dir, das ich nur das eine Bier getrunken habe. Ich bin doch bald wieder aus dem Krankenhaus draußen. Mach dir keine Sorgen!“
„Mama, ich bräuchte hier eine Unterschrift von dir, mir ist etwas blödes passiert. Beim raus gehen im H& M, ist diese eine Jacke an meinem Rucksack hängen geblieben! Jetzt sagen sie ich hätte geklaut! Aber so etwas würde ich doch nie machen. Nicht ich, nicht deine Tochter!“
„Mama, hol mich bitte hier raus. Das habe ich nicht verdient. Ich weiß ich komme jederzeit davon weg. Ich schaffe das, ich brauche keine fremde Hilfe. Du kennst mich doch. Ich bin stark. Ich habe es doch nur ein paar Mal probiert. Verstehst du mich nicht mehr? Sowas kannst du nicht machen. Nicht mit deiner Tochter.“
„Mama, weine doch nicht! Siehst du mich den nicht? He, ich winke dir! Wieso redest du mit dir selbst? Wieso legst du an diesen kalten, drecken Ort Blumen? Wieso bist du so schwarz, wieso so ausdruckslos? Mama, hör endlich auf zu weinen. Dreh dich um und hör mir zu! He, du gehst ja weg, läßt mich einfach hier allein zurück. Das hast du doch noch nie gemacht. Du hast mich doch noch nie im Stich gelassen. Wieso jetzt? He, hör mich an. Lass mich nicht alleine, ich sterbe ohne dich. Mama...“
„Tut mir Leid, mein Kind, ich habe alles versucht, um aus dir etwas zu machen. Ich wollte nicht, das du so endest wie ich und dein Vater. Es hat nicht geklappt. Ich weiß nicht wieso. Ich habe dir alles gegeben. Du hattest all die Freiheit die ich nie hatte. Und trotzdem mußtest du solche Sachen machen. Ich habe dir vertraut, dir geholfen, dich getröstet und gestreichelt. Du hast mich nur ausgenützt an Strich und Faden. Ich habe keine Tochter mehr. Leb wohl.“


[AMICA-amica@over-the-rainbow.com]



Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können...

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen