Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

::: Smileys ::: freeSMS ::: WerKenntWen? ::: Games :::

ADMIN'S und MODERATOREN GESUCHT, die sich mit um dieses Board kümmern wollen.
Ich suche 3-4 Leute mit entsprechenden Kenntnissen, die mit mir zusammen das Board wieder beleben und weiterführen wollen.
Bei Interesse bitte Email an aileen31@gmx.de




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 K-N
Susa1 ( Gast )
Beiträge:

06.10.2001 02:24
Naidoo, Xavier antworten
Mich belogen

Ich halte mich bedeckt wenn es darum geht
Irgendwem zu sagen wie es um uns steht
Ich halte dicht, selbst wenn man mich besticht
Jedem fiesen Frager lüg ich ins Gesicht

Du hast mich belogen
Mich belogen
Mich belogen
Mich schamlos betrogen
Vorne lachst du
Von hinten zerfleischt du meinen Rücken
Ich frag was machst du
Du darfst mich nicht zerdrücken

Sieh mir in die Augen
Ich will dich nicht mehr sehen
NImm deine Schritte aus meinem Haus
Du wirst hier nicht mehr gehen
Nimm deine Worte aus meinem Ohr
Ich kann sie nicht mehr hören
Und leg alles auf diesen Tisch
Was dir nicht gehört

Denn du hast mich belogen
Sag mir hast du nicht
Mich schamlos betrogen
Kein Gefühl für dich
Ich werfe weg das Bild deines Angesichts
Denn meine Träume waren für dich nichts

Du bist jetzt alleine
Denn ich kenn dich nicht mehr
Wir hatten eine Heimat
doch du liebtest sie nicht mehr
Ich will dich nicht mehr sehen
Für mich bist du tot
Du wirst deinen Weg gehen
Und ich meinen aus der Not

Denn du hast mich belogen


[image]http://home1.tiscalinet.de/gedichte/et.gif" border=0>
Angaben ohne Gewähr, da menschliche Irrtümer nie völlig auszuschließen sind.
Bitte überprüfen Sie alle Angaben in eigener Verantwortung auf ihre Richtigkeit.
<img src="http://www.plauder-smilies.de/happy/supergrin.gif[/image]
[email]Susa@netzgedichte.de[/url]

Susa1 ( Gast )
Beiträge:

06.10.2001 02:33
Re: Xavier Naidoo antworten
Bis an die Sterne

trotz aller komplikationen, erreichst du bald dein ziel.
gepeinigt in tausend versionen, beendest du das spiel.

sieh' es mir nach, wenn ich weine, denn nichts ist wie es scheint.
auf meinen weg liegen steine, mein schmerz ist dort vereint.

es tut mir leid für sie, es bleibt nur streit für die,
doch du kannst den frieden seh'n, wie berge in der ferne,
ich will mit dir geh'n, mit meinen liedern,
von hier bis an die sterne, von hier bis an die sterne

sieh' es mir nach wenn ich weine, denn nichts ist wie es scheint,
auf meinem weg liegen steine, mein schmerz ist dort vereint,

trotz aller komplikationen, erreichst du bald dein ziel.
gepeinigt in tausend versionen, beendest du das spiel.

es tut mir leid für sie, es bleibt nur streit für die,
doch du kannst den frieden seh'n, wie berge in der ferne,
ich will mit dir geh'n, mit meinen liedern,
von hier bis an die sterne, von hier bis an die sterne

trotz aller komplikationen, erreichst du bald dein ziel.
gepeinigt in tausend versionen, beendest du das spiel.

es tut mir leid für sie, es bleibt nur streit für die,
doch du kannst den frieden seh'n, wie berge in der ferne,
ich will mit dir geh'n, mit meinen liedern,
von hier bis an die sterne, von hier bis an die sterne,
von hier bis an die sterne, von hier bis an die sterne





Angaben ohne Gewähr, da menschliche Irrtümer nie völlig auszuschließen sind.
Bitte überprüfen Sie alle Angaben in eigener Verantwortung auf ihre Richtigkeit.

Susa@netzgedichte.de

Gast
Beiträge:

02.03.2002 17:55
#3 RE:Re: Xavier Naidoo antworten
Wo willst Du hin???

Wo willst du hin
Denn es macht jetzt keinen Sinn
fort zu gehen ich halt dich fest
Such dich Nord Ost Süd und West
Um dich anzufleh'n

Ich wird dich suchen muss dich finden
In alle Länder fall ich ein
Muss mich an deine Wege binden
Dreh und wende jeden Stein
Wo immer du auch sein willst
Ich finde diesen Platz
Wenn du mir dann verzeihen willst
Find ich dich mein Schatz

Refrain:

Denn es macht jetzt keinen Sinn
fort zu gehen ich halt dich fest
Such dich Nord Ost Süd und West
Um dich anzuflehn, nicht fort zu gehen

Es wird so ausgehn wie du es magst
Weißt du noch als du neben mir in der sonne lagst
Ich werde all das tun was du sagst
Ich werde da sein wenn du nach mir fragst

Refrain:

Wo willst du hin
Denn es macht jetzt keinen Sinn
fort zu gehen ich halt dich fest
Such dich Nord Ost Süd und West
Um dich anzuflehn,

Überleg nicht lange wenn ich vor dir steh
und zu dir sage das ich nur mit dir geh
ich bring dich nach hause
bis dahin gönn ich mir keine

Refrain:

Wo willst du hin
Denn es macht jetzt keinen Sinn
fort zu gehen ich halt dich fest
Such dich Nord Ost Süd und West
Um dich anzuflehn,

Wo willst du hin
Denn es macht jetzt keinen Sinn
fort zu gehen ich halt dich fest
Such dich Nord Ost Süd und West
Um dich anzuflehn, nicht fort zu gehn



«« Natural
Metallica »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen