Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

::: Smileys ::: freeSMS ::: WerKenntWen? ::: Games :::

ADMIN'S und MODERATOREN GESUCHT, die sich mit um dieses Board kümmern wollen.
Ich suche 3-4 Leute mit entsprechenden Kenntnissen, die mit mir zusammen das Board wieder beleben und weiterführen wollen.
Bei Interesse bitte Email an aileen31@gmx.de




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 517 mal aufgerufen
 E-J
Magic04 ( Gast )
Beiträge:

02.03.2001 02:16
ILLEGAL2001 antworten
Einmal um die Erde

Manchmal hab ich Frauen fast so sehr wie Dir vertraut;
dabei hab ich immer nur auf Treibsand gebaut.
Es kam alles immer so wie es wohl kommen muß
erst ein heißer Anfang, dann ein eiskalter Schluß.
Ich bin jahrelang wie blind durch mein Leben gelaufen;
ich hab immer gedacht, Gefühle könnt ich überhaupt nicht brauchen.
Ich wollte cool sein wie Eis und hart wie ein Stein.
Durch Dich wurde mir klar, ich war die ganze Zeit nur allein.

Einmal um die Erde und zurück.
Ganz eng zusammen in jedem Augenblick.
Es wird niemals ganz einfach und es ist nie vorbei
einmal um die Erde nur wir zwei.

Du bist mehr als eine Liebe, Du bist mein bester Freund.
Ich hab es nie zugegeben, ich hab davon bisher immer nur geträumt;
einem Menschen das zu geben, was ich Dir jetzt geben kann
bis wir faltig, alt und weise sind irgendwann.
Wie die Schmerzen alter Wunden kommen Zweifel auch zurück.
Enttäuschungen aus jener Zeit, die sitzen uns beiden im Genick,
doch wir wissen was wir wollen in jedem Augenblick:
Wir wollen einmal um die Erde und wieder zurück.

Einmal um die Erde und zurück....

Die Zeit ist viel zu Schade um sich falsch zu verstehn.
Wir müssen fest zusammen gegen alle Zweifel stehn.
Und ich weiß, daß wir es schaffen, uns ganz fest zu vertraun
uns mit 80 noch verliebt in die Augen zu schaun.

Einmal um die Erde und zurück...


für die frau, die es nur einmal auf der welt gibt!!!!!!!!...Ich liebe dich Deborah!!!!!!!!!!!

Susa1 ( Gast )
Beiträge:

01.07.2001 06:20
#2 Re: ILLEGAL2001 antworten
Nie wieder Alkohol

Sonntags morgens, ich lieg im Bett,
die Sonne scheint und du bist weg.
Über die Schmerzen im Kopf will ich mich gar nicht beschwer’n,
doch was gestern los war, das wüsst’ ich schon gern.
Ich hab zu viel gesoffen und ich hab zu viel gelacht,
und außerdem hab ich wieder mit Roswitha rumgemacht.
Jetzt scheint mir die Sonne brutal ins Gesicht,
und ohne Sonnenbrille überleb ich das nicht.

Ich wache auf und ich fühl mich nicht wohl,
und ich schwöre mir: "Nie wieder Alkohol".
Nie wieder Alkohol...

Wahrscheinlich bist du sauer
und wahrscheinlich hast du recht,
doch da kann ich gar nichts machen,
dafür geht’s mir viel zu schlecht.
Vielleicht bist du bei Wolfgang,
dieser dummen Sau.
Er ist immer so charmant
und ich bin immer nur blau.

Ich wache auf und ich fühl mich nicht wohl,
und ich schwöre mir: "Nie wieder Alkohol".
Nie wieder Alkohol...

Wahrscheinlich bist du glücklich, ich find das ganz okay.
Es macht mir gar nichts aus wenn ich dich nicht wiederseh’.
Die Tür geht auf und du lachst mir ins Gesicht.
Du sagst "der Tee ist fertig und ich liebe dich".

"Du hast zuviel gesoffen
und du hast zu viel gelacht,
und außerdem die ganze Nacht mit Roswitha rumgemacht.
Wahrscheinlich bist du fertig
das geschieht dir auch ganz recht,
doch wenn du glaubst, dass mich das stört,
dann kennst du mich sehr schlecht."

Ich wache auf und ich fühl mich nicht wohl,
und ich schwöre mir: "Nie wieder Alkohol".
Nie wieder Alkohol...


you and i - we can touch the sky
susa@netzgedichte.de

Susa1 ( Gast )
Beiträge:

01.07.2001 06:31
#3 Re: ILLEGAL2001 antworten
Wir trinken gern

Wir trinken gern Whisky und Perdon,
alt Pirole sowieso
Rammazotti on the Rox,
Sasacomfort bis einer würgt.
wir trinken gern Rotwein aus Bordon,
süße Coctails farbenfroh,
wir trinken den Rum auch ohne Tee,
weil wir so gerne doppelt sehn

Uns gehört heut Nacht die Welt
wir versaufen unser Taschengeld
Ballermann bis nichts mehr geht
weil der Flaschengeist die Erde dreht

Wir trinken Tequila mit Zitron
Caipirina mit Limon
Jägermeister flaschenweise
ab und zu Berliner Weisse.
wir trinken gern Chevy weil er schmeckt
und wenns sein muss auch mal Sekt.
wir trinken Bier und Doppelkorn
danach das ganze nochmal von vorn

Uns gehört heut Nacht die Welt
wir versaufen unser Taschengeld
Ballermann bis nichts mehr geht
weil der Flaschengeist die Erde dreht

Herzlich wilkommen meine sehr verehrten Damen und Herrn
bei der total Dicht Show.
begrüßen sie jetzt mit mir das aufgedunsene Gesicht 2000 Herrn Dieter Bohlen. Herr Bohlen, was sagen sie zur 0 Komma Promille Grenze? also weniger solls wirklich nicht sein! so das war das Statement, jetzt seit ihr alle wieder dabei und sagt...

Uns gehört heut Nacht die Welt
wir versaufen unser Taschengeld
Ballermann bis nichts mehr geht
weil der Flaschengeist die Erde dreht

Alkies verabreden sich auf der Line
wähle 0190110110 und lass dich zulabern
von Säufern aus deiner Umgebung -
Alter, hab ich dir schon gesagt, dass ich dich liebe



you and i - we can touch the sky
susa@netzgedichte.de

Magic04 ( Gast )
Beiträge:

05.11.2001 22:10
#4 Re: ILLEGAL2001 antworten
Manchmal bin ich etwas angestrengt vom Leben,
wenn alles etwas leichter wär, ich hätte nichts dagegen.
Was mann aucht tut,es geht meistens daneben.
Man ist viel zu beschäftigt mit überleben.
Alles was man machen kann, ist zu hoffen ein Leben lang.
einen Freund zu finden, der zu Dir hält,
ist alles was zählt auf dieser Welt, das ist alles was zählt.
Manchmal laufe ich stundenlang durch die Stadt,
ich habe die Jagd nachGlück, ich hab sie so satt.
Man fängt immer von vorne an, und endet irgendwo,
wo man nichts mehr, wo man nichts mehr sagen kann.
Alles was ich wirklich will, ist zu weit weg und hält nicht still.
Jemand den man ohne irgendwas aufzugeben einfach lieben kann.

Sei mein Freund, mach mir Mut, sag es wird alles wieder gut.
Sei mein Freund, sag mir, es ist alles nicht so schlimm,wir kriegen das schon wieder hin.

Manchmal schließe ich die Augen, und dann bin ich allein.
Dann sehe ich Dinge, heh, die könnten Wahrheit sein.
Doch die Realität ist schnell, schnell und gemein,
sie holt mich immer wieder ein.
Das Leben ist manchmal hart, blutige Kämpfe und mieser Verrat.
Dann brauch man jemand dem man sich anvertrauen kann,
dem man in die Augen schauen kann.

Sei mein Freund...

Magic04 Offline




Beiträge: 904

04.05.2002 01:35
#5 RE:ILLEGAL2001 antworten
Ich bin wieder allein

Ich hab es geschafft ich brauch Dich nicht mehr,
mein Herz hab ich Dir geschenkt,
diese Stelle ist jetzt leer.
Ich komm auch sehr gut ohne Dich klar,
Ich kann tun was ich will und das ist auch wunderbar.

Ich bin wieder allen, ich bin wieder allein....

Schon seit zwei Wochen rasier ich mich nicht,
ich erkenn mich gar nicht wieder,
so denk denk ich an Dich.
Meinen Job bin ich auch los, ich war wohl zu oft krank,
doch jetzt fühl ich mich gut, denn ich lieb Dich nicht mehr. Gott sei Dank,

Ich bin wieder allen, ich bin wieder allein...

Vergangene Woche hab ich von Dir geträumt,
und selbst im Traum hab ich mich von Dir befreit.
Ich bin mir ganz sicher daß ich Dich nicht mehr lieb,
doch eins frag ich mich, warum ich diesen Text dann schrieb.

Ich bin wieder allein, ich bin wieder allein...




Magic04@gedichteboard.de

«« Goldjunge
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen